Wie man große oder lange Wohnzimmer wirklich smart gestaltet

Wir alle sind besessen von größeren Räumen und mehr Platz, aber ehrlich gesagt, kann zu viel Platz auch seine Tücken haben. Größer klingt zwar besser, aber es ist oft schwierig, den ganzen Raum so zu füllen, dass er stimmig aussieht und sich nicht ungemütlich anfühlt.

Zum Glück haben wir 10 Beispiele für große Wohnzimmer (und die passenden Styling-Tipps), die dir helfen werden, dich in einem übergroßen Raum zurechtzufinden. Mach dir Notizen und bereite dich darauf vor, ein paar Möbel umzustellen. Von großen Wohnzimmerteppichen bis hin zu dem, was man vermeiden sollte, hier sind die Ideen für große Wohnzimmer, die du brauchst.

1. Beginne mit einem Plan, nicht mit Details

Der erste Schritt? Verzichte auf den Kauf von Kissen. Es gibt viele Freunde, die mich besuchen und nach einem Umzug sagen: „Ich habe angefangen, Läufer und Gardinen zu kaufen, und jetzt habe ich keinen Sinn mehr das große Ganze des Raumes!” Die Grundlage für die Gestaltung ist eine Vision und ein Plan! Da dein Wohnzimmer Schauplatz aller möglichen Aktivitäten sein kann – sei es eine Cocktailparty oder ein Filmabend mit der Familie – empfiehlt es sich, für das echte Leben zu planen. Man entwickelt einen Grundriss- und Einrichtungsplan, der den Lebensstil der Hausbesitzer/innen berücksichtigt. Dazu gehört auch ein Fernseher, wenn der Kunde das möchte. Das ist die Realität des Lebens.

Von Flachbildschirmen bis hin zu Projektoren hat das Design von Fernsehern einen langen Weg zurückgelegt…

2. Investiere in eine gute Couch / Sofa / Wohnlandschaft

Sobald die Funktionalität geklärt ist, ist das erste Möbelstück, das man kaufen sollte, das Sofa oder die Wohnlandschaft. Es ist wichtig, ein Stück zu finden, das den Test der Zeit übersteht und von hoher Qualität ist! Man sollte sich für den Kauf Zeit zu nehmen und eine Reihe von Faktoren berücksichtigen. Das wichtigste Kriterium ist das Budget, wobei man niemals weniger als 1000 € als Neupreis hinlegen sollte! Auch der Lebensstil spielt eine Rolle, denn davon hängt ab, wie oft das Möbelstück benutzt wird – soll es zum Beispiel eine Seniorencouch sein? … Und damit auch die gediegenste Farbpalette und der beste Stoff? Ein weißer Kunststoff würde sich zum Beispiel nicht gut mit klebrigen Kinderhänden und schlammigen Haustierpfoten vertragen…

Bei der Auswahl des Stoffes achten Profis auf die Oberfläche und die verarbeiteten Materialien, welche Hinweise auf die Haltbarkeit bieten. Schließlich möchte man wissen, welche ästhetischen Vorlieben man selbst und der Lebenspartner hat – z. B. klassisch oder modern, und macht Sitztests, um den Komfort zu beurteilen. Sofas, die im Handel erhältlich sind, sind von höchster Qualität, primär die von langjährigen deutschen und europäischen Möbelherstellern.

Mainstream-Einzelhändler bieten eine Reihe toller Stile an, aber die Produkte halten vielleicht nicht länger als ein Jahrzehnt. Um die Preisunterschiede bei einem ähnlichen Stil zu veranschaulichen, schaue dir auch an, wie lange etwa eine Ikea-Couch bei deinen Freunden überlebt hat.

Ideen für laaaaange Wohnzimmer

Diese Ideen für lange Wohnzimmer werden dir helfen, ein schmales Wohnzimmer in einen Raum zu verwandeln, den du jahrelang lieben wirst. 

Wenn du ein schmales, langes Wohnzimmer zu Hause hast oder hattest, dann kennst du die schwierige Aufgabe, es breiter aussehen zu lassen, als es tatsächlich ist, und gleichzeitig verzweifelt zu versuchen, jede Ecke gemütlich aussehen zu lassen. 

Wahrscheinlich hast du schon Stunden damit verbracht, die Möbel umzustellen, um deinen rechteckigen Raum quadratischer wirken zu lassen, aber im Hinterkopf weißt du, dass du nur wenig tun kannst, wenn du nicht die Wände einreißt und den Raum von Grund auf neu aufbaust…

Wenn es eine Sache gibt, die in einem langen Wohnzimmer die Illusion von mehr Platz erzeugt, dann ist es das Aufräumen – es kann einen Raum tatsächlich in Sekundenschnelle größer wirken lassen. 

Sorge dafür, dass dein Zimmer aufgeräumt und organisiert ist, indem du clevere Ideen zur Aufbewahrung von Spielzeug, Pflanzen, Nippes und anderen unnötigen Gegenständen in deinem Wohnzimmer anwendest. Möbel in langen Wohnzimmern können eine sperrige Angelegenheit sein. Deshalb lohnt es sich, in die richtigen Stücke zu investieren – und die Anordnung sorgfältig zu überlegen, wie es Profis von einem Innenarchitekturbüro in einem langen, schmalen Raum getan hätten. 

Ein guter Tipp ist, ein Sofa und Stühle mit offenen Armlehnen und freiliegenden Beinen sowie einen Couchtisch aus Glas zu wählen. Beides sorgt dafür, dass der Raum offener und freier wirkt und das Licht leichter unter und um die Möbel herum eindringen kann.

Ein kurzes Fazit zu langen, großen Räumen

Passe IMMER die Möbel an die Größe des Raumes an und versperre nicht die Laufwege. Wähle die perfekte Couch für ein kleines Wohnzimmer und vermeide übergroße Sofas oder zu viele Möbel, die das Wohnzimmer kleiner wirken lassen. Möbel und Accessoires, die den Blick in den Raum versperren, lassen den Raum beengt wirken – wenn du den Boden sehen kannst, wirkt der Raum größer. Und werde endlich mal wieder kreativ! Zu wenig Platz im Rauminneren? Versuche ein 5-Sitzer-Sofa für die Ecke! Zu wenig Platz für große Vasen auf dem Tisch, aber hohe Decken? Versuche eine Steinsäule, auf dem du majestätisch deine schönste Vase platzierst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.